Banner-Bild

Buch- und Zeitschriftenbeiträge

2017

Bündnis 90/Die Grünen, in: Görres-Gesellschaft und Verlag Herder (Hrsg.), Staatslexikon. Recht, Wirtschaft, Gesellschaft (Leitung Redaktion: Dr. Dr. h.c. Oberreuter), Freiburg 2017, S. 914-918.

 

 

2016

"Wendekinder" schlagen eine neues Kapitel der DDR- und Ostdeutschlandforschung auf", in: Lettrari, Adriana/Nestler, Christian/Troi-Boeck, Nadja (Hrsg.): Die Generation der Wendekinder. Elaboration eines Forschungsfeldes, Wiesbaden 2016, S. 31-37.

"Ein Ende der Koalitionsausschlusslogik? Zur Zukunft schwarz-gruner Koalitionen", in: Kronenberg, Volker (Hrsg.), Schwarz-Grün. Erfahrungen und Perspektiven, Wiesbaden 2016, S. 99-119.

"Die Wendekinder - eine Generation ?Deutsche Einheit??", in Sabrow, Martin (Hrsg.), Die schwierige Einheit, Leipzig 2016, S. 99-117.

"Was ist Politik? Für eine Politikwissenschaft jenseits von Mathematik und Moralphilosophie", in: Blätter für deutsche und internationale Politik 10/2016, S. 105-114.

"Ein Kulturvergleich zwischen der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) und der Christlich Demokratischen Union Deutschland (CDU)", in: Anna Warakomska et al. (Hrsg.): Dialog der Kulturen. Studien zur Literatur, Kultur und Geschichte, Warschau 2016, S. 225-235.

 

 

2015

"Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft deutsch-deutscher Städtepartnerschaften", in: Müntefering, Franz (Hrsg.), 25 Jahre Deutsche Einheit. Deutsch-Deutsche Städtepartnerschaften. Ein Erfolgsmodell in Europa?, Halle (Saale) 2015, S. 30-42.

"Bremen. Zur Identität eines Stadtstaates", in: Werz, Nikolaus/Koschkar, Martin (Hrsg.), Regionale politische Kultur in Deutschland. Fallbeispiele und vergleichende Aspekte, Wiesbaden 2016, S. 141-165.

"Die Bürgerschaftswahl in Bremen vom 10. Mai 2015: SPD und Grüne Verlierer der Wahl, aber Mehrheit knapp behauptet", in: Zeitschrift für Parlamentsfragen, 46. Jg. 3/2015, S. 539-561.

 "Bündnis 90/Die Grünen in Niedersachsen" (zusammen mit Annika Laux), in: Nentwig, Teresa/Werwath, Christian (Hrsg.), Politik und Regieren in Niedersachsen, Wiesbaden 2015, S. 177-203.

 

2014

"Bündnis 90/Die Grünen: Absturz nach dem Höhenflug", in: Niedermayer, Oskar, Die Parteien nach der Bundestagswahl 2013, Wiesbaden 2015: Springer VS, S. 135-159.

"Parteiendemokratie in der Krise? Was leisten Parteien noch und was könnte sie ersetzen?", in: Bockhofer, Reinhard (Hrsg.), Demokratie fällt nicht vom Himmel!, Bremen 2014: Donat Verlag, S. 37-49.

"Innerparteiliche Willensbildung und Entscheidungsprozesse durch digitale Partizipation. Ein Praxistext des Konzepts der Liquid Democracy" (zusammen mit Bastian Bullwinkel), in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2(45), 2014, S. 382-402.

"Bündnis 90/Die Grünen - historische Chance verpasst? Personal, Organisation, Programmatik, Koalitionsstrategie, Wahlergebnis", in: Jesse, Eckhard/Sturm, Roland (Hrsg.), Bilanz der Bundestagswahl 2013, Baden-Baden 2014: Nomos-Verlag, S. 255-277.

2013

"Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE)", in: Niedermayer, Oskar: Handbuch Parteienforschung, Wiesbaden 2013: Springer VS, S. 509-540.

"Der Abschied von Köchen und Kellnern? Zum Verhältnis SPD und Bündnis 90/Die Grünen", in: Decker, Frank/ Jesse, Eckhard (Hrsg.), Die deutsche Koalitionsdemokratie vor der Bundestagswahl 2013, Baden-Baden: Nomos-Verlag 2013, S. 349-369.

"Nachhaltigkeit als politischer Wert", in: APuZ, Heft 34-36/2013, S. 48-52.

2012

"Die liberale Angst vor der vox populi. Überlegungen zur Funktion des Populismus in der Demokratie", in: Kodalle, Klaus-M./Achatz, Johannes (Hrsg.), Populismus. Unvermeidbares Element der Demokratie, Würzburg 2012, S. 25-41.

"Glanzstück zum Gründungsprozess der Grünen", Rezension des Buches "Nicht links, nicht rechts, sondern vorn". Eine Geschichte der Gründungsgrünen, von Silke Mende, München 2011, in: Backes, Uwe/Gallus, Alexander/Jesse, Eckhard (Hrsg.), Jahrbuch Extremismus und Demokratie, 24. Jhg., S. 368-371.

"Wer ist die Dritte Generation Ostdeutschland? Überlegungen zu Ihrer Verortung im Kontext von DDR und Deutscher Einheit", in: Hacker, Michael et. al, Dritte Generation Ost. Wer wir sind, was wir wollen, Berlin: Ch. Links Verlag 2012, S. 216-230.

 "Übergänge von der Zivilgesellschaft zur politischen Institution: Der Parteiwerdungsprozess der Grünen", in: Fraune, Cornelia/Schubert, Klaus, Grenzen der Gesellschaft. Empirische Befunde und analytische Perspektiven", Münster: Waxmann Verlag 2012, S. 75-93.

"Aufbruch zu neuen Ufern? Perspektiven der Grünen", in: Jesse, Eckhard/Sturm, Roland (Hrsg.), "Superwahljahr" 2011 und die Folgen, Baden-Baden: Nomos-Verlag 2012, S. 109-133.

2011

Die Bürgerschaftswahl in Bremen vom 22. Mai 2011: Triumph für Rot-Grün, "Abwahl" der Opposition, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 42/2011, 4, S. 804-820.

Schwarz-Grün: Das schnelle Ende einer kurzen Beziehung? Zu den strategischen Interessen von Union und Grünen, in: Kronenberg, Volker/Weckenbrock, Christoph (Hrsg.), Schwarz-Grün. Die Debatte, Wiesbaden: VS-Verlag, 2011, S. 343-357 Mehr »

Die Grünen: Eine neue Volkspartei ante portas?, in Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte (6/2011, S. 28-30) Mehr »

Bündnis 90/Die Grünen auf dem Weg zur "Volkspartei"? Eine Analyse der Entwicklung der Grünen seit der Bundestagswahl 2005, in: Niedermayer, Oskar (Hrsg.), Die Parteien nach der Bundestagswahl 2009, Wiesbaden: VS-Verlag, 2011, S. 79-107. Mehr »

2010

Bremen - von der sozialdemokratischen Vorherrschaft zum differenzierten Mehrparteiensystem, in: Kost, Andreas/Rellecke, Werner/Weber, Reinhold (Hrsg.), Parteien in den deutschen Ländern. Geschichte und Gegenwart. München 2010, S. 188-201.

Personalentwicklungsmaßnahmen in deutschen Parteien. Ergebnisse einer Fallstudie aus dem Bundesland Hessen (zusammen mit Eser Kiziloglu Sönmez), in: Jun, Uwe/Höhne, Benjamin (Hrsg.): Parteien als fragmentierte Organisationen. Erfolgsbedingungen und Veränderungsprozesse. Opladen & Farmington 2010, S. 229-257.

Wird das deutsche Parteiensystem "europäischer"? Die Entwicklung des deutschen Parteiensystems im europäischen Vergleich, in: Korte, Karl-Rudolf (Hrsg.), "Die Bundestagswahl 2009. Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung. Wiesbaden 2010: VS Verlag für Sozialwissenschaft, S. 167-187.

Anmerkungen zum Status und zur Rolle ost- und westdeutscher Intellektueller seit 1945. Eine Bilanz nach 60 Jahren, in: Jané, Jordi/Siguan, Marisa (Eds.): Was bleibt? Christa Wolf y los temas literarios de la reunificación alemana. Barcelona 2010: sge, S. 31-45.

Wohnort und jugendliches Partizipationsverhalten: Eine Betrachtung aus der Perspektive der Wahl- und Pareteienforschung (zusammen mit Philip Mehrtens),  in: Klee, Andreas (Hrsg.): Politische Kommunikation im städtischen Raum am Beispiel Graffiti. Wiesbaden 2010: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 25-46.

2009

Armut und Wahlbeteiligung (zusammen mit Iris Krimmel), in: Arbeitnehmerkammer Bremen (Hrsg.): Bericht zur sozialen Lage 2009. Schwerpunkt: Wahlverdrossenheit, Bremen 2009. (PDF, 2.05 MB)

Wie strategiefähig sind Bündnis 90/Die Grünen im Superwahljahr 2009?, in: Raschke, Joachim/Machnig, Matthias (Hrsg.): Parteien zur Wahl 2009. Ihre Ziele. Ihre Stärken. Ihr Schwächen. Hamburg 2009 (PDF, 290 kb)

Das verblichene Erbe der Bürgerbewegung, in: Vorgänge 185 (2009), Heft 1, 48. Jhg., S. 40-48.

Was ist heute noch Grün? Die politisch-weltanschauliche Entwicklung der Grünen im Zeichen neuer Entwicklungen des Parteiensystems der Bundesrepublik, in: Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.): Akademiegespräch: Was ist? konservativ, links, liberal, grün. Mainz, S. 94-102. (PDF, 266 kb)

2008

Entwicklung und Struktur des Parteiensystems im Bundesland Bremen seit 1945, in: Niedermayer, Oskar/Jun, Uwe/Haas, Melanie (Hrsg.), Parteien und Parteiensystem in den deutschen Ländern, Wiesbaden (2008), S. 193-217.

2007

Gründungsmythos expost: Der Holocaust im politischen Selbstverständnis der Bundesrepublik, in: Vorgänge 177 (2007), Heft 1, 46. Jhg., S. 85-94.

Beiträge über Bündnis 90/Die Grünen, Bündnis 90, Neues Forum, Alternative Liste Bremen, in: Decker, Frank/Neu, Viola (Hrsg.), Handbuch der deutschen Parteien, Wiesbaden 2007.

2006

Hannah Arendt und Uwe Johnson, in: APuZ 39/2006, S. 27-33.

Mutmaßungen über Hannah Arendt und Uwe Johnson, in: Heinz-Peter Preußer/Matthias Wilde (Hrsg.), Kulturphilosophen als Leser. Porträts literarischer Lektüren, Göttingen: Wallstein Verlag.

Normalisation through Europeanization?, in: Stuart Taberner and Paul Cooke (Eds.), German Culture, Politics, and Literature into the Twenty-First Century. Beyond Normalization, p. 61-75.

Große Koalitionen als Sanierungsmodell? Erfahrungen aus Bremen, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen, Heft 3/2006, S. 559-882.

2005

Founding Myths in Europe and the Role of the Holocaust, in: Ulrike Liebert u.a. (Eds.), Postnational Constitutionalisation in the New Europe, Baden-Baden 2005 (in print).

Die große Sanierungskoalition - ein politisches Modell?, in: Hartmut Roder (Hg.), Bremen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Bremen 2005, S. 93-111.

Chancenstrukturen für bürgerschaftliches Engagement in Ostdeutschland, in: Gudrun Heinrich (Hg.), Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung, Heft 25 (Beiträge zu Fragen von Zivilgesellschaft und Rechtsextremismus), S. 9-21.

2004

Nauki ze zjednoczenia Niemiec dla rozszerzenia na wschó UE (Lehren aus der Wiedervereinigung Deutschlands für die Osterweiterung der EU), in: Erhard Cziomer/Marek Czajkowski (Ed.), Miedzynarodowe Implikacje Procesu Integracji Europejskiej Dla Polski i Niemiec, Kraków 2004, S. 61-73.

2003

Ein Staat - zwei Gesellschaften? Überlegungen zum Problem der "Inneren Einheit" nach der deutschen Vereinigung, in: Zeitschrift für deutschsprachige Kultur und Literaturen (Hrsg. Chang-Un Hur), Seoul 2003.

Müssen wir den Rechtspopulismus fürchten? Das Beispiel Österreich, in: Evangelische Akademie Loccum (Hrsg.), Ursachen und Folgen des Rechspopulismus in Europa, Loccumer Protokolle 18/03, S. 91-105.

Die Entdeckung der Freiheit. Amerika im Denken Hannah Arendts, Winfried Thaa/Lothar Probst (Hg.), Philo-Verlag Berlin, 2003.

Der Holocaust - eine neue Zivilreligion für Europa?, in: Wolfgang Bergem (Hrsg.), Die NS-Diktatur im deutschen Erinnerungsdiskurs, Opladen 2003, S. 227-239.

Bürger, Staat und Unternehmen - drei Modelle der Bürgergesellschaft, in: Holger Backhaus-Maul/Hasso Brühl (Hrsg.), Bürgergesellschaft und Wirtschaft - zur neuen Rolle von Unternehmen, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin 2003, S. 29-39.

Jörg Haider und die FPÖ: Anmerkungen zum Rechtspopulismus in Österreich, in: Nikolaus Werz (Hrsg.), Populismus - Populisten in Übersee und Europa, Opladen 2003, S. 113-127.

2002

Idee und Gestalt der Bürgergesellschaft, in: Rolf Kreibich/Christian Trapp, Bürgergesellschaft ? Floskel oder Programm, Baden-Baden 2002, S. 26-34.

Veränderungen und Neukonfigurationen des politischen Partizipationsverhaltens in Ostdeutschland, in: Enquete Kommission "Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements", Deutscher Bundestag (Hg.), Partizipation und Engagement in Ostdeutschland, Opladen 2002, S. 144-214.

Die Erzeugung "vorwärtsgerichteter Unruhe". Überlegungen zum Charisma von Jörg Haider, in: vorgänge, Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, Opladen 2002, S. 37-43.

Zivilgesellschaftliche Potenziale in Ostdeutschland, in: Holger Backhaus-Maul (u.a.), Bürgerschaftliches Engagement in Ostdeutschland, Opladen 2002, S. 43-57.

2001

Von der Entzauberung des Politischen zur Gestaltung der Demokratie - Innovationspotenziale in Ostdeutschland, in: Heinrich Böll Stiftung Mecklenburg-Vorpommern/Wolfgang Gabler (Hrsg.), Entwürfe fürs neue Jahrtausend. Beobachtungen in den Sozialwissenschaften und in der Literatur, Rostock 2001, S. 4-14.

Stärken, Probleme und Perspektiven der PDS in den neuen Bundesländern, in: Frank Berg/Lutz Kirschner (Hrsg.), PDS am Scheideweg, Berlin 2001, S. 29-39.

Transition from Community to Society?, in: Laurence McFalls/Lothar Probst (eds.), After the GDR: New Perspectives on the Old GDR and Young Länder, Amsterdam/Atlanta 2001, S. 209-220.

Vorwärts und schnell vergessen?, in: Werner Schulz/Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Der Bündnis-Fall. Politische Perspektiven 10 Jahre nach Gründung des Bündnis 90, Bremen 2001, S. 99-107.

Westdeutsche Reaktionen auf das politische Erbe der ostdeutschen Bürgerbewegungen, in: Andrea Pabst/Catharina Schultheiß/Peter Bohley (Hrsg.), Wir sind das Volk? Ostdeutsche Bürgerrechtsbewegungen und die Wende, Tübingen 2001, S. 79-97.

2000

Die Vertreibung aus dem Paradies. Die deutschen Intellektuellen und der reale Sozialismus - eine Retrospektive, in: Studia Niemcoznawcze / Studien zur Deutschkunde (Hrsg. Lech Kolago), Universität Warschau, XX. Band, Warschau 2000, S. 197-213.

1999

Ist Rot-Grün regierungsfähig? Anmerkungen zum Zustand und zu den Perspektiven von SPD und Bündnisgrünen, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 4/1999, S. 22-32.

Ost-West-Unterschiede und das kommunitäre Erbe der DDR. Über die Rede von der 'Inneren Einheit', in: Heinrich-Böll-Stiftung/Lothar Probst (Hrsg.), Differenz in der Einheit, Berlin 1999, S. 15-28.

Discourses about Identities in Postunification Germany and the Communitarian Heritage of the East, in: Alexander Koryushkin/Gerd Meyer (Ed.), Communitarianism, Liberalism, And The Quest For Democracy In Post-Communist Societies, St. Petersburg University Press 1999, p. 229-240.

1998

Politisierung des Privaten, Privatisierung des Politischen, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 10/1998, S. 1181-1191.

Der Umbruch 1989/90 und das Erbe der Bürgerbewegungen, in: Nikolaus Werz/Jochen Schmidt (Hrsg.), Mecklenburg-Vorpommern im Wandel - Bilanz und Ausblick, München 1998, S. 17-34.

Die PDS in Rostock. Ergebnisse einer Lokalstudie über die Anatomie einer postkommunistischen Partei, in: Peter Barker (ed.), The Party of Democratic Socialism in Germany - Modern Post-Communism or Nostalgic Populism?, Amsterdam 1998, S. 54-78.

Ost-West-Differenzen und das republikanische Defizit der deutschen Einheit, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 41-42, 2. Oktober 1998, S. 3-8.

1997

What's Left? Antipolitics and the Decline of the East German Citizens' Movement in Postunification Germany. In: New German Critique, Number 75 (1997), p. 137-149.

Bürgergesellschaft, Gemeinschaft und Sozialstaat. In: Zukünfte 21 (1997), S. 35-39.

Wer ist die PDS? Zum Beispiel in Rostock. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2 (1997), S. 216-229.

Opposition und Widerstand in der DDR: Beispiele aus einer regionalgeschichtlichen Untersuchung in Mecklenburg-Vorpommern. In: Detlef Pollack/Dieter Rink (Hrsg.), Zwischen Verweigerung und Opposition: Politischer Protest in der DDR 1970-1989, Frankfurt a.M./New York 1997, S. 188-208

Nuevas pugnas culturales. In: Perfiles Liberales, Edicion 54 (1997), S. 19-22

1996

Gesellschaft versus Gemeinschaft? Zur Tradition des dichotomischen Denkens in Deutschland. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 36 (1996), S. 29 - 35

Globalisierung, Fragmentierung und Fundamentalismus. In: Kommune 7 (1996), S. 48 - 52

The Round Table Model: Reflections on a Political Experiment. In: Margy Gerber/Roger Woods (Eds.), Changing Identities in East Germany, 1996, S. 169-178.

1995

Die Linke und die Bürgerbewegung: Die Geschichte einer gescheiterten Beziehung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 4 (1995), S. 65-79.

Die Angst vor der Kommunitarismusdiskussion. Grenzen des intellektuellen Denkens in Deutschland. In: Jahrbuch für Literatur und Politik (Hrsg. Frauke Meyer-Gosau/Wolfgang Emmerich), 2 (1995), S. 43-62.

Politische Mythen und symbolische Verständigung. Ergebnisse einer Lokalstudie über die rechtspopulistische DVU in Bremen. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen 1 (1995), S. 5-12.

1994

Unter dem bunten Schmetterling. Zur Geschichte des politischen Umbruchs in Rostock. In: Zum Herbst '89. Demokratische Bewegung in der DDR (Hrsg. Bernd Lindner). Leipzig 1994, S. 139-148.

Das Modell Runder Tisch. Befunde eines politischen Experiments. In: Die real-existierende postsozialistische Gesellschaft. Chancen und Hindernisse für eine demokratische politische Kultur (Hrsg. Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Forschung und Publizistik mbH). Berlin 1994, S. 86-96.

Krise der Demokratie und Suche nach nationaler Identität. In: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 3 (1994), S. 233-237.

Das Superwahljahr 1994. Eine Eröffnungsbilanz. In: Lothar Probst (Hrsg.), Bündnis 90/Grüne. Eckpunkte künftiger Politik. Köln 1994, S. 11-28.

1993

German Pasts, Germany's Future: Intellectual Controversies Since Reunification. In: German Politics and Society. Fall Issue 1993. The Past as Arsenal: Debating German Reunification, P. 21-34.

1992

Demokratieentwicklung in Deutschland nach der Vereinigung. In: Deutschland Archiv 12 (1992), S. 1306-1312.

Zur Rolle der Bürgerbewegungen im Prozeß der Vereinigung: Eine regionalgeschichtliche Untersuchung des Neuen Forum Rostock. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 1 (1992), S. 47-60.

1991

Politische Kultur im Prozeß der Vereinigung. In: Kommune 9 (1991), S. 53-57.

Bürgerbewegungen, Politische Kultur und Zivilgesellschaft. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.). Aus Politik und Zeitgeschichte B 19 (1991), S. 30-35.